Ernährung nach den 5 Elementen

Die Ernährung nach den 5 Elementen ist ein wesentlicher Bestandteil der TCM. Ziel dieser chinesischen Ernährungslehre ist es, gesundheitserhaltende Maßnahmen zu setzen und damit Krankheiten vorzubeugen.

Die Ernährung nach den 5 Elementen stellt einerseits einen wesentlichen Faktor in der Prävention dar, um die Entstehung von Krankheiten von Vornherein zu unterbinden. Andererseits ist sie auch in der Therapie von großer Bedeutung, um bei bereits vorhandenen Symptomen und Befindlichkeitsstörungen unterstützend und lenkend einzugreifen.

In der chinesischen Betrachtungsweise werden Nahrungsmittel nicht wie im Westen in Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß, Vitamine, Mineralstoffe etc. unterteilt. Stattdessen wird die Wirkungsweise der Nahrungsmittel in erster Linie anhand der fünf Geschmäcker (sauer, bitter, süß, scharf, salzig), anhand der thermischen Wirkung (heiß, wärmend, neutral, kühlend, kalt) und nach der Art der Zubereitung beurteilt.

Die Ernährung nach den 5 Elementen berücksichtigt in ihren Richtlinien auch den individuellen Konstitutionstyp eines Menschen sowie den Wandel der Jahreszeiten.

Die Grundlagen der Ernährung nach den 5 Elementen werden im Rahmen einer Kräutertherapie – angepasst an das jeweilige Beschwerdebild – immer miteinbezogen.

Spezielle Schwerpunkte in der Ernährungsberatung

  • Grundlagen einer gesundheitsfördernden Ernährung
  • Gewichtsreduktion
  • Verdauungsbeschwerden
  • Sinnvolle Ernährung beim Sport
  • Energiemangel
  • Schwangerschaft
  • Stillzeit
  • Idealer Start für Kinder
  • Wechseljahre

 

 

... ich habe mich spezialisiert auf